< |
|

BBO Studikompass 2019

Am 20. März 2019 ging im Educational Lab des Lakeside Science & Technology Parks das Projekt: »Studikompass: Deine Zukunft. Deine Wahl.« mit Schwerpunkt auf die Digitalisierung über die Bühne.

Im Rahmen dieses Projekts hatten 150 SchülerInnen aus den Schulen BG Tanzenberg, BG/BRG für Slowenen, RG St. Ursula und der Lernraum-Montessorischule Harbach die exklusive Gelegenheit, die Ausbildungsangebote der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und der Fachhochschule Kärnten intensiv kennenzulernen und direkt vor Ort die Umsetzung von Forschung in die Praxis hautnah mitzuerleben.
BerufsvertreterInnen aus sechs renommierten und international erfolgreichen Unternehmen stellten sich den wissbegierigen Jugendlichen und ermöglichten ihnen in interaktiven Workshops einen Blick in ihren spannenden Berufsalltag. Abgehalten wurden diese Workshops im Educational Lab des Lakeside Science & Technology Parks sowie auch direkt in den teilnehmenden Unternehmen im Lakeside Park.

Mit dabei waren:

  • Alturos Destinations GmbH
  • ASFINAG Maut Service GmbH
  • build! Gründerzentrum Kärnten GmbH
  • E.C.O. Institut für Ökologie
  • Philips Austria GmbH
  • VUM Verfahren Umwelt Management GmbH


Als Morgen-Input durften sich die Jugendlichen über die spannenden Praxiseinblicke von Herrn Willem Maat von der Firma Philips Austria freuen. Die Grußworte vom Lakeside-Marketing Mag. David Pitschmann und Frau Landeshauptmann-Stellvertreterin Dr.in Gaby Schaunig rundeten den Start in den interessanten Projekttag ab. Sie alle konnten die Jugendlichen mit ehrlichen Einblicken in ihren beruflichen Werdegang und spannenden Tipps für die Bildungswahl begeistern.

»Eine tolle Veranstaltung – die praktischen Workshops sind für diese Zielgruppe ideal und machen Lust auf mehr.« (Lehrerin einer teilnehmenden Klasse)
»Es ist immer wieder schön mit so interessierten Jugendlichen zu arbeiten und seinen Fachbereich zu präsentieren.« (Mitarbeiterin, FH Kärnten)
»Es machte großen Spaß unsere eigenen Ideen in den Workshops auch gleich umzusetzen.« (Schüler einer teilnehmenden Klasse)

Veranstaltet wurde dieses innovative Projekt im Auftrag des Arbeitsmarktservice (AMS) und des Landes Kärnten von der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK) in Kooperation mit dem Lakeside Science & Technology Park. Die BBOK wird finanziert durch das AMS und das Land Kärnten, mit Unterstützung der Industriellenvereinigung (IV).