Mobilitätskonzept

Wirtschafts- und Bildungsknoten im Zentralraum Kärnten

Das Projekt »Mobilitätskonzept Wirtschafts- und Bildungsknoten im Zentralraum Kärnten« des Lakeside Science & Technology Park GmbH bzw. des Educational Lab im Lakeside Park, zielt auf die Entwicklung von innovativen, nachhaltigen Mobilitäts- und Umsetzungskonzepten an drei definierten Wirtschafts- und Bildungsknoten im Zentralraum Kärnten ab, um zu einer Verringerung des motorisierten Individualverkehrs und zur Reduktion von CO2-Emissionen beizutragen.

Basierend auf den Konzepten und Ergebnissen des Energiemasterplans Kärnten 2025 (eMap 2025) und des Mobilitätsmasterplans Kärnten 2035 (momak 2035) sowie unter Einbeziehung aktueller Forschungsthemen werden die Expertisen von Mobilitätsexpert*innen und regionalen Stakeholdern mit den Ideen der jungen Generation verbunden. Junge Menschen werden als zukünftige Gestalter*innen für die zentralen Themen nachhaltige Energie und Mobilität sowie Ressourcenschonung und damit Senkung des CO2-Ausstoßes sensibilisiert und darüber hinaus befähigt, Zukunftskonzepte selbst zu gestalten. Dazu werden im Educational Lab (= offenes Forschungslabor für neue Formen der Bildung) innovative Methoden und Formate zum Thema »nachhaltige Mobilität« entwickelt, erprobt und in weiterer Folge regional pilothaft umgesetzt.

Die breite und ko-kreative Entwicklung (Mobilitätsanbieter, Mobilitätsexperten, Unternehmen, Forschung, Verkehrsteilnehmer, junge Generation) schafft nicht nur neue, innovative Zugänge zu Mobilitätslösungen sondern auch eine erhöhte Sensibilisierung und Umsetzungsakzeptanz. Im »Educational Lab« werden die im Prozess neu entwickelten Methoden, erprobt, dokumentiert und so aufbereitet, dass sie auf andere Wirtschafts- und Bildungsknoten bzw. Regionen transferiert werden können und damit zu weiteren regionalen Mobilitätslösungen beitragen. Unter dem Themenschwerpunkt »Nachhaltige Mobilität« im »Educational Lab« werden Lehr- und Lernmethoden dokumentiert und ins Bildungssystem transferiert.

Der innovative und umfassende Ansatz bewirkt die Entwicklung eines durchdachten Mobilitätskonzepts, das mit ersten Pilotanwendungen für drei Wirtschafts- und Bildungsknoten einen effektiver Beitrag zu den Zielen der EFRE Investitionspriorität 4e im Rahmen des Programms IWB 2014-2020, des eMap 2025 und des momak 2035 leisten wird.

Die gemeinsamen Zielsetzungen sind:

  • Thematisierung, Sensibilisierung und Adressierung von wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Herausforderungen, aktuell relevanten Trends und Themenfeldern für den Kärntner Innovationsstandort, um Bewusstsein zu schaffen und nachhaltige Entwicklungen in Kärnten zu ermöglichen.
  • Beitrag zu übergeordneten Strategien | Masterplänen zur Senkung der Co2-Emissionen durch die Entwicklung neuer lokaler und regionaler Strategien und Maßnahmen für wesentliche Mobilitätsknoten anhand der Vernetzung von Unternehmen, Forschungs-, Bildungs- und wirtschaftsnahen Einrichtungen.
  • Entwicklung und Umsetzung eines innovativen Mobilitätskonzepts, das sowohl Pilot- als auch Demonstrationscharakter hat, ein verbessertes Angebot für nachhaltige Mobilitätslösungen unterstützt und zu einer Stärkung klimaschonender Maßnahmen im Land führt.
  • Involvierung der jungen Generation, einerseits um neue innovative Zugänge im ko-kreativen Entwicklungsprozess zu ermöglichen und andererseits zu einer Bewusstseinsbildung und Vermittlung entsprechender Fähigkeiten und Fertigkeiten für zukünftige Herausforderungen und Berufsbilder im Bereich der nachhaltigen Mobilität beizutragen.
  • Weitere relevante Schwerpunktsetzung im innovativen Entwicklungsmodell des »Educational Lab«, welche ein verbessertes Angebot für Bildung unterstützt, zu einer Stärkung der Bildungsdynamik im Land führt und zu einer sichtbaren Positionierung des Standortes beiträgt.

 

Kontakt und Information

Kontakt

DI (FH) Martin Krch
T +43 463 22 88 22-21
E-Mail

Dieses Projekt wird aus Mitteln des EFRE Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert

Projektlaufzeit: 01.10.2020 bis 31.12.2022

Projektbudget: € 695.000

Weiterführende Links

 

Educational Lab

EFRE Investition in Wachstum & Beschäftigung. Österreich

KWF Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds