< |

Rückschau 56. Info-Frühstück

Die beiden Unternehmen Springer Maschinenfabrik und DEIF Windpower stellten sich und Ihr Kooperationsangebot beim Digitalen Info-Frühstück vor - Informationen zum Nachlesen.

Springer Maschinenfabrik

Gero Springer und Patrick Kogoj präsentierten das Unternehmen Springer, die Nummer 1 bei innovativen Lösungen für die Holzindustrie weltweit. Der IFP Preisträger 2020 ist auch in der Patentanmeldung unter den Top 5 in Kärnten. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Friesach und einer Entwicklungsabteilung im Lakeside Park plant, entwickelt und produziert Maschinen und modernste digitale Lösungen für die holzverarbeitende Industrie. Vom Transportieren, Sortieren und Qualifizieren von Holz bis hin zur Automation werden alle Prozesse auf höchstem technologischen Niveau umgesetzt. Das Unternehmen ist offen für Kooperationen vor allem in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Datensicherheit, bei Interesse treten Sie gerne in Kontakt mit Patrick Kogoj.

DEIF Windpower

Im Anschluss stellten Alexander Gröber und Christopher Schober vor, wie der Weltmarktführer DEIF Windpower mit Software und neuer Steuerungsoptimierung mehr Energieproduktion bei Windkraftanlagen erreicht. Die österreichische Abteilung des dänischen Unternehmens konzentriert sich auf Retro-Fit von Windanlagen und bietet Kooperationsmöglichkeiten im technisch im Bereich Maschinelles Lernen / AI / Cloud Data bzw. Marketing-mäßig auch im globalen Markt der Kraftwerks-Optimierung. Alexander Gröber und sein Team freuen sich auf Ihre Anfragen und Interesse.

Das Lakeside Info-Frühstück findet alle zwei Monate statt, nächster Termin ist der 09.02.2021. Wir freuen uns auch Ihre Themen und Innovationen präsentieren zu können, die Sie gerne jederzeit an uns herantragen können.