< |

Bürgermeisterin begrüßt neuen Geschäftsführer Lamprecht

Antrittsbesuch bei Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz, Mag. (FH) Bernhard Lamprecht wird mit 1. März die Geschäftsführung des Lakeside Parks sowie des High Tech Campus Villach übernehmen.

Knapp einen Monat vor Geschäftsführerwechsel  des Lakeside Parks empfängt BM Dr. Maria-Luise Mathiaschitz Mag. (FH) Bernhard Lamprecht im Klagenfurter Stadtmagistrat und wünscht dem neuen Geschäftsführer alles Gute. Man freue sich auf die zukünftige Zusammenarbeit, denn  »seit dem Jahr 2005 haben sich im Lakeside Park knapp 70 international, technologieorientierte Unternehmen und 8 Forschungsinstitutionen aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien angesiedelt und bietet an die 1.400 High-Tech Arbeitsplätze. Bernhard Lamprecht kann auf dieser soliden Grundlage aufbauen um die zukünftige Entwicklung des Lakeside Parks als international anerkanntes Aushängeschild der Stadt Klagenfurt weiter voranzutreiben.«

Lamprecht, der u.a. zukunftsorientierte Erfahrungen in der Bundesimmobiliengesellschaft sammelte, war vor kurzem als zukünftiger Geschäftsführer des Lakeside Park und High Tech Campus Villach vorgestellt worden.   Er freue sich bereits auf die neue Aufgabe, die er darin sehe »den Rahmen für Menschen zu schaffen, über Kärnten hinaus an innovativen Forschungen gemeinsam zu arbeiten und dafür eine Plattform für den Dialog mit Wirtschaft, Startups und Investoren bereitzustellen. Unsere Zukunft wird vor allem davon abhängen, wie Forschung und Innovation sowie Digitalisierung und v.a. der Dialog innerhalb von Organisationen funktioniert.«

--
Für Rückfragen und weitere Information:
Lakeside Science & Technology Park
Mag. David Pitschmann|Bakk. Sport
+43.664.8890 8354