< |

Bühne mit Südostasien im Lakeside Park

heute fand im Lakeside Park eine multilaterale Sou'East Asia Business Stage (SEABS) Veranstaltung zur Förderung der Zusammenarbeit von Wirtschaft, Technologie und Ausbildung zwischen Österreich und Südostasien statt.

Während die Märkte in Südostasien für europäische Start-ups und Unternehmen immer interessanter werden, nehmen junge Unternehmen aus Südostasien, vor allem im Bio-Lebensmittelbereich und in der innovativen Start-up-Szene, zunehmend die europäischen Märkte ins Visier. Das schafft große Chancen, stellt die Unternehmen aber auch vor große Herausforderungen. Interkulturelle Unterschiede, sowie die unterschiedlichen Anforderungen der Märkte in Europa und Südostasien müssen beachtet werden. Nicht zuletzt sind gesetzliche Regelungen, Qualitätsanforderungen und -kontrollen, DIN-Werte, Grenzwerte und Rückverfolgbarkeit von Lieferketten etc. wichtig, um in einem Markt erfolgreich zu sein.

An zwei Tagen fand diese Woche die Sou‘East Asian Business Stage im Lakeside Science & Technology Park statt, um eine Plattform für diese Trends zu bieten. Damit wird Unternehmen die Möglichkeit gegeben, sich über die Bedingungen und Anforderungen in Europa bzw. Südostasien auszutauschen oder geeignete Kooperationspartner zu finden, im Beisein von Vertretern der Wirtschaftskammer, des Lakeside Parks und den Botschaftern von Thailand und Vietnam.

--

Für Rückfragen und weitere Information:

Mag. David Pitschmann|Bakk. Sport