Der Technologie- und Wissenschaftsstandort in Kärnten

Lakeside Labs

Es ist gelungen, den Lakeside Park in den letzten zehn Jahren klar zu positionieren und über die Landesgrenzen hinaus sichtbar zu machen.

Forschung & Entwicklung im Lakeside Park

Im Lakeside Park befinden sich die Lakeside Labs, ein Forschungs- und Technologieverbund zu selbstorganisierenden vernetzten Systemen der Informations- und Kommunikationstechnik und das AIT Austrian Institute of Technology GmbH, dessen Safety & Security Department sich mit der Sicherstellung von operativer Effizienz und Zuverlässigkeit in allen kritischen Infrastrukturen beschäftigt. Seit Jänner 2015 nun auch ROBOTICS – das Institut für Robotik und Mechatronik der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH, die mit dem Fokus auf angewandte Forschung und Technologieentwicklung als INNOVATION COMPANY am Standort eine Schlüsselfunktion im Technologie- und Wissenstransfer einnimmt.



Universitäre Forschung und Bildung als Katalysator

Die unmittelbare und inspirierende Nachbarschaft zur Alpen-Adria-Universität Klagenfurt hat wesentlich dazu beigetragen mit den technologieorientierten und forschungsinteressierten Unternehmen, Kärnten als Wissenschafts- und Technologiestandort zu etablieren.

Eins und eins ist elf.

Gemeinsam mit starken Partnern wird der Leitgedanke vom wechselseitigen Nutzen von Kooperation in nationalen und internationalen Märkten verwirklicht. Zahlreiche Erfolge/Projekte zeugen von den regen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der im Lakeside Park angesiedelten Firmen.