Lakeside Park
< |
|

Lakeside Park weltweit ausgezeichnet

Für inspirierende Innovationen mit Schwerpunkt IKT und Bildung ist der Lakeside Science & Technology Park mittlerweile über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Als Mitglied der internationalen Technologiepark-vereinigung IASP steht der Klagenfurter Park seit Anbeginn im Austausch mit weltweiten Technologieparks. Einmal im Jahr werden im Rahmen der World Conference die besten Projekte ausgezeichnet: der 3. Preis ging heuer an den Lakeside Park mit dem Modul »NAWImix« im Educational Lab.

Im Rahmen des Ideenwettbewerbs für Entwicklungen in Technologie Parks »Inspiring Solutions« der IASP (Internationale Vereinigung von Technologieparks) schaffte es die Einreichung des Lakeside Parks bereits im August dieses Jahres unter die TOP 10 der Welt. Aus den 10 Finalisten konnten die Mitglieder der IASP, knapp 350 Technologieparks aus aller Welt, die innovativsten Entwicklungen wählen.

Mit dem Modul »NAWImix« im Educational Lab konnte sich der Lakeside Parks heuer erstmals über den dritten Platz am Podium freuen, der vor 500 internationalen Delegaten an der diesjährigen IASP World Conference in Isfahan, Iran, verliehen wurde.

»Der Lakeside Science &Technology Park hat sich auf die Vernetzung von Unternehmen, Forschung und Bildung spezialisiert. Diese Auszeichnung für das ‚NAWImix‘ ist für uns Bestätigung mit unseren Entwicklungen im Bildungsbereich ein weltweites Leuchtturmprojekt etabliert zu haben« freut sich Geschäftsführer Mag. Hans Schönegger über den Preis. »Mit dem Educational Lab haben wir uns gemeinsam mit anderen Bildungseinrichtungen zur Aufgabe gemacht, junge Menschen an Naturwissenschaften heranzuführen. Wir wollten damit ein für Europa beispielloses Bildungsformat entwickeln; mittlerweile erreichen uns interessierte Delegationen und Kooperationsangebote u.a. aus anderen europäischen Ländern sowie China, Südkorea oder dem Iran.«

Das »NAWImix«, ein außerschulischer Lernort zur Förderung des naturwissenschaftlichen Unterrichts der Pädagogischen Hochschule Kärnten – Viktor Frankl Hochschule, zog im Sommer 2016 als erstes Modul in das Educational Lab ein. Rektorin Mag. Dr. Prof. Marlies Krainz-Dürr schätzt an diesem dritten Standort der Pädagogischen Hochschule »die Nähe und Austauschmöglichkeit zu anderen Bildungsorganisationen, so haben wir zB die Evaluation des Moduls ‚BIKO mach MINT‘ forschend begleitet. Als Ort für Aus- und Fortbildung, Forschung und Unterricht in den Naturwissenschaften konnten wir uns hier ausgezeichnet entwickeln und etablieren: pro Jahr werden hier ca. 150 Lehrer und Lehrerinnen für Naturwissenschaften sowie 800 Schüler und Schülerinnen ausgebildet.«

Den Preis für den Lakeside Park persönlich entgegennehmen durften die beiden Initiatoren des »NAWImix«, Herr Mag. Peter Holub mit Frau Sigrid: »die Idee war damals wie heute, junge Lehrerkolleginnen und -kollegen an einen lebendigen und praktisch orientierten Unterricht heranzuführen, der das Forschende Lernen in den Mittelpunkt stellt. Dies ist auch entscheidend für die Talenteförderung.«

»Kein Erfolg ohne das Fundament Bildung«: Für Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser spiegeln die beeindruckende Auszeichnung und das asiatische Interesse an dem prämierten Kärntner Projekt die grundlegende Bedeutung einer durchdachten, engagierten und bereichsübergreifenden Bildungspolitik wider. Das Educational Lab und die Bildungsangebote der Module wie ‚NAWImix‘ seien die besten Beispiele dafür, wie Bildung nachwuchsfördernd und motivierend funktionieren könne. »Schule muss fit für das Leben und fit für die Herausforderungen des Lebens machen: Wenn wir diese rechtzeitig erkennen, werden sie zu Chancen. Genau diese Chancen eröffnen wir Schülerinnen und Schülern, indem wir sie  - wie hier im Lakeside Park - für die Herausforderungen in den Bereichen der MINT-Fächer stärken«, zeigt sich der Bildungsreferent überzeugt von »zielgerichteten Förderungen, die eine verantwortungsvolle Bildungspolitik auch in ihrem Maßnahmenpaket anzubieten haben muss.«

»Bildung ist der Schlüssel für die Zukunft«, betont Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz. »Der Lakeside Park ist seit jeher ein wichtiger Partner in der Stadtentwicklung und hat nun mit dem Educational Lab das Angebot im Bildungsbereich ideal ergänzt und weiterentwickelt. Auch Unternehmen erkennen dieses Potential für sich, wie zB priorIT, deren IT-Lösungen bereichernden Einfluss in die ‚NAWImix‘ Didaktik gefunden haben. Im Hinblick auf die Sicherung des Wirtschaftsstandortes, der Attraktion und Unterstützung für junge Talente hat das Educational Lab bereits wichtige Bedeutung für Österreich erhalten. Besonders freuen wir uns über die letzten großartigen Ergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler bei Science-Olympiaden und über  die internationale Anerkennung für den Klagenfurter Lakeside Park durch diese weltweite Auszeichnung. Gratulation!«

NAWImix:

  • Erstes Modul im Educational Lab seit Sommer 2016
  • Außerschulischer, naturwissenschaftlicher Lernort
  • Ausbildung von Junglehrern in Naturwissenschaften (im Jahr 2017 150 ausgebildete Junglehrer, 800 Schüler)
  • Möglichkeit der Ausbildung mit eigener Schulklasse
  • Fortbildungen: motiviert Lehrerinnen und Lehrer naturwissenschaftliches Arbeiten, Experimentieren und forschendes Lernen verstärkt in ihren Unterricht einzubauen
  • Förderung begabter SchülerInnen im MINT-Bereich durch Programme wie: Talentecamps, Training für Science-Olympiaden, Biologie im Team, SEMI High Tech University
  • Kooperationen mit Unternehmen wie priorIT (Kinderbuchapp »dooda« als didaktisches Werkzeug)
  • Leitung: Mag. Dr. Bernhard Schmölzer und sein Team

 

IASP - Internationale Vereinigung der Technologie Parks:

  • 347 Mitglieder weltweit
  • 7 regionale Divisionen (zB Europa, Asien, …)
  • 35. World Conference in Isfahan, Iran, Sept. 2018
  • European Division Workshop April 2018 in Heidelberg, DE (Teilnahme von LSTP)
  • Lakeside Park Mitgliedschaft seit 2005
  • Wettbewerb »Inspiring Solutions« 2014 zum ersten mal ausgelobt
  • 2015 Lakeside Park unter den TOP 10 mit »Lakeside Recruiting«
  • 2017 Lakeside Park unter den TOP 10 mit »Educational Lab«
  • 2018 Lakeside Park 3. Platz mit »NAWImix«,
  • hinter Shanghai Hi-Tech Park (China) »Thinkubation Accelerating Program« °2 und Kaunas Science and Technology Park (Lithuania) »Entrepreneurship and New Product Development Program EVOLUT 4.0« °1

--
Für Rückfragen und weitere Information:

Mag. David Pitschmann|Bakk. Sport
Marketing