|

Forschen statt faken

Der Verein ScienceCenter Netzwerk startet vom 3. bis 31. Mai eine Kampagne im Rahmen seines 15jährigen Jubiläums mit seinen Netzwerkpartner*innen.

Verschwörungstheorien, Fake-News und Wissenschafter*innen, die uns ihre Erkenntnisse vermitteln: In einer (digitalen) Welt voller Informationen ist es heute so wichtig wie nie zuvor, sich kritisch und offen mit Wissenschaft auseinanderzusetzen, aber auch zu erkennen, wie Fake-News funktionieren und Forschung für alle erlebbar zu machen!

Bei der Kampagne vom 3. bis 31. Mai finden Interessierte an dieser Stelle Termine und Informationen zu Experimenten, spannenden Diskussionen und Videoformaten sowie Podcasts zum Mitmachen, Zuhören und Fragen stellen.