Lakeside Park
Überblick
Überblick über das Gelände
B1-B10 Ansicht vom Dach aus
Lakeside Park Gebäudeansicht mit gefülltem Retentionbecken
Lakeside Park Gebäudeansicht
Gebäude B11 Detailansicht hinter Bäumen

Gebäude B01-B10

Die Gebäude sind mit einer hochwärmegedämmten Holzfassade und vorwiegend raumhohen Holzfenstern ausgestattet und entsprechen sowohl baubiologisch als auch gestalterisch dem neuesten technischen Standard. Fix montierte, außenliegende Aluminiumlamellen dienen als Sonnen- und Blendschutz. Zur Beheizung und Kühlung der Gebäude wird eine Betonkernaktivierung eingesetzt, welche die günstige Speicherfähigkeit der Betondecke nutzt und über eine Warmwasserzentralheizung mittels Fernwärme und eine zentrale Kälteversorgung (Medium - Kaltwasser mit 6 °C) für ein ausgewogenes und wohltemperiertes Raumklima sorgt. Dabei wird durch in die Betondecke eingebettete Rohrleitungen je nach Bedarf kaltes oder warmes Wasser geleitet. Durch den natürlichen Temperaturaustausch zwischen Betondecke und Raumluft kommt es zu einer ausgewogenen, angenehmen Regulierung der Raumtemperatur.

Standardausführung der Büros

Die Büros sind standardmäßig mit Teppichfliesen ausgelegt und beinhalten teilweise Terrassen oder großflächige Verglasungen mit Schiebefenstern oder Schiebetüren. Die Basisversorgung wie Telefon- und Stromverkabelung, wie auch modernste Telekommunikations-Ausstattung (Glasfasernetz mit entsprechenden Bandbreiten) und Netzwerktechnologie (campuseigenes Intranet auf Basis ADSL und Fast Ethernet) werden im Doppelboden geführt. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, alle Büroräume flexibel zu gestalten, die Innenausstattung zu ändern, alternative Bodenbeläge auszuwählen – je nach den Wünschen der Mieter.

In den Allgemeinflächen sind Dusch-, Putz- und kleine Serverräume, ausgestattet mit PVC-Belag vorgesehen; zusätzliche Anschlussmöglichkeiten gibt es für Sanitäreinheiten oder Kleinküchen.

Gebäude B11

Das Gebäude zeichnet sich durch elegante Formen und fließende Übergänge aus. Sichtbare Höhepunkte durch aufsteigende Stiegenhäuser und durch eine schwingende Dachlandschaft bringen eine Wahrnehmung von ästhetischen Qualitäten  mit sich, wie sie nicht alltäglich ist, aber im Alltag eine Bereicherung für ihre Benutzerinnen und Benutzer darstellt.

Facility Management

Unser Facility Management kümmert sich um die Wartung der Gebäudeanlagen samt Außenflächen. Es wird nicht nur die Müllentsorgung, Gebäudereinigung, Reinigung der Außenanlagen, Grünflächenpflege, Gebäudebewachung oder die Winterdienstbetreuung der Außenanlagen organisiert, vielmehr wird auch für die Überprüfung bzw. Wartung der technischen Anlagen (E-Anlagen Starkstrom und Schwachstrom, Aufzüge, Heizungs- Lüftungs- und Sanitäranlage, Telefonanlage, EDV-Anlage Seminarraumausstattung, Jalousienanlage, Schließsystem etc.) gesorgt. Darüber hinaus werden Sicherheitsaspekte wie Brandschutz, Sicherheitsleuchten oder Wachdienst in regelmäßigen Abständen kontrolliert.