Lakeside Park
Modul: BIKO mach MINT

Räume für Naturwissenschaft und Technik

»biko mach mint« bietet moderne außerschulische Infrastrukturen, in welchen interessierte Kinder und Jugendliche, einzeln oder in Teams, in Schulklassen oder Neigungsgruppen, vertiefend und ergänzend im Bereich der Naturwissenschaften und Technik arbeiten können. Im Natura 2000 Europaschutzgebiet »Lendspitz-Maiernigg« kann das Gelernte unmittelbar vor der Haustür in fächerübergreifenden Projekten zur Vernetzung von Natur und Technik veranschaulicht werden.

In den fünf multifunktionalen, solide ausgerüsteten Experimentier- und Arbeitsräumen ist vertiefende und altersübergreifende Wissensvermittlung möglich; in geblockten halb- oder ganztägigen Modulen und mit Unterstützung durch Pädagoginnen und Pädagogen vor Ort. Die Pädagogische Hochschule Kärnten unterstützt in der Evaluation und bei der Fortbildung der beteiligten Lehrkräfte.

In der Pilotphase werden die hier konzipierten Arbeitsräume und Angebote bevorzugt von unseren Partnerschulen genutzt, stehen aber darüber hinaus allen Schulen Kärntens oder Interessensgruppen und für projektbezogene Aktivitäten (bspw. Science-Olympiaden, etc.) zur Verfügung.

Unsere Partnerschulen sind

Kinder und Jugendliche von 6-10 Jahren (Primarstufe)

  • Volksschule 1 (Benediktinerschule), Volksschule 6 (Westschule), Volksschule 23 (Wölfnitz) aus Klagenfurt und Volksschule Krumpendorf

Kinder und Jugendliche von 10-14 Jahren (Sekundarstufe I)

  • NMS Wölfnitz, NMS Viktring, NMS St. Peter, Ingeborg-Bachmann-Gymnasium, BG|BRG Mössingerstraße

Kinder und Jugendliche von 14-18 Jahren (Sekundarstufe II)

  • Ingeborg-Bachmann-Gymnasium und BG|BRG Mössingerstraße

  • Begabtenförderung für angehende AHS MaturantInnen
Anfragen und Information

Kontakt

Lakeside Science & Technology Park GmbH
Lakeside B11

Herr Peter Holub
T +43 664 3672219
E-Mail

Herr Robert Münzer
T +43 664 1577168
E-Mail

Weiterführende Links