Lakeside Park
educational lab

Ein Modell für neue Formen der Bildung

Das »educational lab« ist ein offenes Forschungslabor für neue Formen der Bildung, Aus- und Weiterbildung. Auf rund 3 000 m² versammeln sich kooperative Organisationen, Initiativen und Projekte, die neue Lehr- und Lernformen in den Bereichen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik), Forschung und Entwicklung, Entrepreneurship sowie Internationalität (Kultur, Sprachen) in konkreten Bildungsformaten forschend entwickeln, erproben und umsetzen. Das »innovative learning environment« dieses besonderen Bildungsraums fördert und entwickelt Kreativität von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Wir wollen Menschen für Wissenschaft und Forschung begeistern, »Gestalten« ermöglichen, Erfindergeist und Lust auf Neues wecken.

Derzeit finden sich im »educational lab« folgende selbstständig agierende Module:

  • BIKO mach MINT
  • Inspire Lab
  • Pädagogische Hochschule Kärnten|NAWImix
  • Kommunikationsraum Neumann
  • Smart Lab
  • Weitere Module


Alle Module und Aktivitäten werden durch eine partizipative Forschung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt vernetzt und in einen inhaltlichen Zusammenhang gestellt, um wissenschaftlich relevantes sowie praxistaugliches Wissen zu generieren.

Als offenes Forschungslabor entwickelt sich das »educational lab« ständig weiter. Interessierte sind eingeladen Ideen für weitere passende Module an uns heranzutragen.

Anfragen und Information

Kontakt

Lakeside Science & Technology Park GmbH
Lakeside B11

Frau Maria Mack
T +43 463 228822 - 11
E-Mail

Herr DI Martin Krch
T +43 463 228822 - 21
E-Mail

Weiterführende Links

Ausschreibung Bildungsinitiative

NAWImix